Bewerbungs­beratung für alle Phasen Ihrer Bewerbung

Bewerbungsberatung für Führungskräfte, Akademiker/innen und qualifizierte Fachleute und alle, die ihren Beruf ernst nehmen. Nimmt den Blickwinkel des Bewerbungs­empfängers ein. Sie erkennen Ihre Außenwirkung.

Bewerbungsberatung: Arbeitsweise

Wie funktioniert Bewerbungs­beratung?

Der Bewerbungsberater begleitet Sie in allen Phasen Ihres Bewerbungsprozesses. Er nimmt für Sie die Haltung eines Bewerbungsempfängers ein. Dadurch erkennen Sie Ihre Wirkung nach außen.

Im Gespräch mit dem Bewerbungsberater erhöhen Sie die Aussagekraft Ihrer Bewerbungsunterlagen. Erfahren Sie, wie Ihre Unterlagen wirken und optimieren Sie sie, so dass Sie den Empfänger beeindrucken.

Vorbereitungsphase Ihrer Bewerbung

Haltung zur Bewerbung

I. Haltung zur Bewerbung einnehmen (innere und körperliche)

  • Bewerben ist Marketing und Verkauf Ihres Produkts: Ihrer Kompetenz, persön­lichen Arbeits­weise und -leistung.
  • Der Arbeit­geber ist Ihr Kunde, dem Sie auf Augen­höhe begegnen.
  • Sie unterbreiten ein Angebot für Ihr Produkt Arbeits­leistung.

» Bewerbungstipp 1: Selbst­ver­trauen als Anbieter einer guten Arbeits­leistung

persönliches Profil: Fingerabdruck

II. Persönliches Profil

Detailliert Ihr persönliches Profil herausarbeiten: Ihre

  • persön­lichen und charak­ter­lichen Eigen­schaften,
  • Kompe­tenzen (Kompe­tenz­profil)
  • Quali­fika­tionen

Was macht Sie neben Ihren (nicht-) dokumen­tierten fach­lichen Fähig­keiten aus? Was macht Ihren persön­lichen "Genius" aus? Nutzen Sie die Methoden und die Kompetenz des systemischen Coachs, um das heraus­zuarbeiten.

Ziele klären

III. Ziele klären

  • Was soll Ihr nächster beruf­licher Schritt sein?
  • Was wollen Sie ver­än­dern?
  • Was soll bleiben?
  • Was passt zu Ihnen?
  • Definieren und finden Sie Ihre neue Ziel-Stelle.
Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren

Holen Sie sich Unter­stützung: Formulierungen und Gestaltung Ihrer Bewerbungs­unterlagen. Erkennen Sie Ihre Wirkung nach außen. » Jetzt Termin vereinbaren

Phase: Konkret Bewerben

offene Stelle finden

IV. Offene Stelle finden

  • Klassische Bewerbung als Antwort auf Stellen­anzeigen
  • ungewöhnliche Wege be­schrei­ten, um freie Stel­len zu finden
  • initiativ bewerben (Initiativ­bewerbung/ "Blind­bewerbung") » Initiativ­bewerbung, Bewerbungstipp
Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben

V. Inhalte Ihrer Bewerbung

  • Bedeutung des Lebenslaufs
  • Zeugnisse passen zum Lebenslauf
  • Das richtige Maß: Mein Licht nicht unter den Scheffel stellen, ohne zu übertreiben
  • Klare Angaben statt "flexibel" oder "teamfähig"
  • Umgang mit "Schwachstellen"
  • Was muss ins Bewerbungsschreiben, was wird besser aus den übrigen Unterlagen ersichtlich?
mündlich, telefonisch oder schriftlich?

VI. Form der Bewerbung

  • Mündlich/telefonisch oder schriftlich?
  • Neue Medien
  • Bewerbungsschreiben als Türöffner
  • Wie Bewerbung schreiben?
  • Bewerbungsunterlagen: Präsentationsform
  • Bewerbungsunterlagen in sich stimmig, konsistent?
  • Entspricht die Aufmachung dem Inhalt?
empfängergerechte Bewerbung

VII. Empfängergerechte Bewerbung

  • Was macht meine Bewerbung empfängergerecht?
  • Was sind die Bedürfnisse des Empfängers?
  • Von welchem Zeitbudget des Empfängers kann ich ausgehen?
  • Wie wählen Arbeitgeber Bewerber aus?

» Bewerbungstipp: Bewerbung auf den Empfänger ausrichten

Kennenlern-Phase

Kennenlernen im Vorstellungsgespräch

VIII. a) Vorstellungs­gespräch

Sie haben die erste Schwelle überschritten: Der Angebots­empfänger ist an Ihnen interessiert. Man will Sie näher kennenlernen.

  • Wie bereite ich mich vor?
  • Wie kleide ich mich?
  • Wie gehe ich mit meiner Nervosität um?

Bereiten Sie sich in der Bewerbungs­beratung gezielt auf Ihr Vorstellungs­gespräch vor.

  • Wir spielen in der Beratung die Gesprächs­situation durch. Wenn Sie wollen, videounterstützt. So nehmen Sie eine Beobachterposition zu sich selbst ein und nehmen Ihr Erscheinungsbild selbst wahr.
  • Wir erarbeiten gemeinsam, welche kritischen Fragen der potentielle Arbeitgeber Ihnen stellen könnte. Lernen Sie, wie Sie mit solchen, kritischen Fragen umgehen.
Assessment-Center trainieren

VIII. b) Assessment Center (Kennenlern-Phase)

Einige Arbeitgeber verlassen sich auf die Methode des Assessment Centers (AC). Mehrere Bewerber unterwerfen sich meist einer stressauslösenden Teamsituation. Die AC-Tester beobachten und bewerten Sie dabei.

  • Bereiten Sie sich in der Beratung auf typische Assessment-Center-Situationen vor.
  • Mindern Sie vorab einen Schwachpunkt dieses Mitarbeiter-Beurteilungs­systems: Das Lampenfieber, welches in der realen Situation, die das AC simulieren soll, so nicht existiert.

Auswertung

Vorstellungsgespräch oder Assessment-Center auswerten

Nach dem persönlichen Kennenlernen werten wir gemeinsam Ihre Wahrnehmungen im Gespräch bzw. Assessment Center aus. Daraus ziehen wir Rückschlüsse auf künftige Kennenlern­situationen mit Ihren Kunden (Arbeitgeber) und Angebote.

Ihre Perspektive und die Außensicht

Sicht von außen einnehmen
  • Der Blickwinkel von außen ist für den Bewerber allein kaum einzunehmen.
  • Wer intensiv an Bewerbungs­unterlagen arbeitet, verliert durch die Vertrautheit mit den Unterlagen die Fähigkeit der Außenbetrachtung ("betriebsblind").
  • Arbeitgeber tun sich schwer, einem Bewerber nach einer Ablehnung einen Grund für die Absage zu nennen, aus dem der Bewerber hilfreiche Rückschlüsse ziehen kann.
  • Qualifizierte Rückmeldung über die Wirkung Ihres Angebots erhalten Sie nur hier.

Hier ist die neutrale Sichtweise des Bewerbungs­beraters hilfreich. Kein noch so perfektes Bewerbungsratgeber-Handbuch bietet Ihnen diese konkrete, individuelle Außensicht.

Bewerbungsberatung: Dauer, Umfang und Kosten

Dauer, Umfang und Kosten
  • Sie entscheiden frei über Dauer und Umfang/ Intensität der Beratung
  • Honorar rein zeitabhängig — bei kürzerer Beratung fällt ein geringeres Honorar an
  • Keine zeitliche Bindung
  • Inhalte Ihrer Be­wer­bungs­bera­tung noch während des Beratungs­verlaufs ändern
  • Bei knappem Budget: Impuls­beratung und Eigen­arbeit abwechselnd

» Info zu Honorar und Terminen — Fragen stellen